42 Projektmanagement-Strategien von Napoleon persönlich

napoleonNapoleon und Projektmanagement?

Der Zusammenhang klingt zunächst nicht offensichtlich. Doch eines ist sicher: Napoleon Bonaparte war ein großartiger Stratege und Anführer. Als Kriegsherr und Kaiser musste er sich zweifellos mit vielen Problemen herumschlagen, die wir in abgewandelter Form in heutigen Projekten wiederfinden.

Grund genug, ihn einmal zu Wort kommen zu lassen. Auf simplicable.com gibt es eine wunderbare Sammlung überraschend treffender Zitate, die auf das Thema Projektmanagement übertragen werden können – auch wenn man definitiv nicht mit allen übereinstimmen muss 😉

Planung

Ich beginne, indem ich das Schlimmste annehme.

Die meisten Menschen scheitern aus folgendem Grund: Sie tauschen das, was sie am meisten wollen, für das ein, was sie in diesem Moment wollen.

Von „großartig“ zu „lächerlich“ ist es nur ein kleiner Schritt.

Politik

Störe niemals deinen Feind dabei, wenn er gerade einen Fehler begeht.

In der Politik ist Dummheit kein Handicap.

Die Herde folgt immer den Großen, nicht um ihrer selbst willen, sondern ihres Einflusses wegen. Die Großen empfangen sie aus Eitelkeit oder aus einem Bedürfnis heraus.

Wenn du Macht über einen Feind hast, beraube ihn aller Möglichkeiten, mit denen er dich jemals verletzten könnte.

Wenn sie Frieden wollen, sollten Nationen die Nadelstiche vermeiden, die Kanonenschüssen vorausgehen.

Wir machen viele Pläne gegen uns zunichte, indem wir so tun, als würden wir sie nicht sehen.

Teams und Motivation

Geben Sie mir genügend Medaillen und ich werde Ihnen jeden Krieg gewinnen.

Eine feige Tat! Was kümmert es mich? Sie können sicher sein, dass ich niemals Angst habe, eine solche zu begehen, wenn es für mich vorteilhaft ist.

Mut ist nicht die Kraft, weiter zu machen – es ist weiter zu machen, wenn du keine Kraft mehr hast.

Unmöglich ist ein Wort, das nur im Wörterbuch für Narren enthalten ist.

Der Sieg gehört den Ausdauerndsten.

Training und Weiterbildung

Zeig mir eine Familie von Belesenen, und ich werde Ihnen die Menschen zeigen, die die Welt verändern.

Führung

Vorstellungskraft regiert die Welt.

Ein Führer ist jemand, der mit Hoffnung handelt.

Wer fürchtet, erobert zu werden, wird sicher verlieren.

Zehn Menschen, die den Mund auf machen, machen mehr Lärm als zehntausend, die schweigen.

Die Fähigkeit allein bewirkt wenig, ohne die Möglichkeit sie einzusetzen.

Umstände – was sind Umstände? Ich schaffe Umstände.

Ruhm ist flüchtig, aber Finsternis bleibt für immer.

In unserer Zeit weiß niemand, was wahre Größe ist. Es liegt an mir, es ihnen zu zeigen.

Ein wahrer Mann hasst niemanden.

Mit Unsinn kann man Menschen besser beeinflussen, als mit vernünftigen Ideen.

Sei Vorreiter bei den Ideen dieser Zeit, und sie werden dich begleiten und unterstützen. Falle hinter ihnen zurück, und sie werden dich hinter sich her zerren. Stelle dich ihnen entgegen, und sie werden dich überrollen.

Work-Life-Balance

Lass ihn schlafen … denn wenn er aufwacht, wird er Berge versetzen.

Produkt-Einführung

Die größte Gefahr lauert im Moment des Sieges.

Teams führen

Schiebe niemals etwas auf Vorsatz, was durch Inkompetenz erklärt werden kann.

Wenn du eine Sache gut erledigt haben möchtest, erledige sie selbst.

Stakeholder

Die einfachste Art, ein Versprechen zu halten, ist, es niemals zu geben.

Projekt-Kommunikation

Vier feindliche Zeitungen sind beängstigender als eintausend Bajonette.

Management

Das Schlachtfeld ist eine Szene ununterbrochenen Chaos. Sieger wird der sein, der dieses Chaos kontrolliert, sowohl sein eigenes als auch das des Feindes.

Ich mag eine Schlacht verloren haben, aber nicht den Krieg.

In der Politik ist nichts unveränderlich. Ereignisse tragen eine unbesiegbare Macht in sich. Der Unkluge zerstört sich selbst im Widerstand. Die Geschickten akzeptieren die Ereignisse, packen sie an und leiten sie in die gewünschte Richtung.

Entscheidungen fällen

Nichts ist schwieriger – und damit wertvoller – als als die Fähigkeit, zu entscheiden.

Nehmen Sie sich Zeit, abzuwägen. Doch wenn der Moment des Handelns kommt, hören Sie auf zu denken und nehmen Sie es in angriff.

Projektmanagement

Alle großen Ereignisse hängen an einem seidenen Faden. Der Fähige nutzt alles und vernachlässigt nichts, das ihm zum Erfolg verhelfen könnte. Der weniger Fähige verliert manchmal alles, weil er eine einzige dieser Möglichkeiten vernachlässigt.

Wenn du erfolgreich auf dieser Welt sein möchtest, verspreche alles – aber liefere nichts.

Risikomanagement

Wenn die Kunst der Kriegsführung nichts anderes wäre, als die Kunst der Risikovermeidung, würde der Ruhm den mittelmäßigen Köpfen gehören … Ich habe alle Eventualitäten berechnet, das Schicksal wird den Rest erledigen.

Kühnheit ist ebenso oft erfolgreich, wie sie scheitert.

Compliance

Es gibt so viele Gesetze, das niemand vor dem Galgen sicher ist.

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.
3 Kommentare
  1. Maria Schmidt
    Maria Schmidt says:

    Interessant, aber warum ist Napoleon letztlich so grandios gescheitert?
    Was hat er übersehen, das (Projekt)Erfolg nachhaltig macht?
    Wie wäre es mit:
    Menschlichkeit, Bescheidenheit, Güte,…

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.