In dieser Rubrik wird Klartext geredet. Einmal im Monat werden Leser-Fragen an Dr. Bernhard Biber gestellt, der sie uns mit Freude beantworten wird. Und zwar nicht weichgespült, sondern mit klaren Worten.

Dr. Bernhard BiberEinmal im Monat beantwortet Dr. Bernhard Biber aktuelle Fragen und macht keinen Hehl daraus, dass die Arbeit eines Projektmanagers nicht immer nur ein Zuckerschlecken ist.

Unser aktuelles Thema:

Ich bekomme einen völlig unrealistischen Endtermin vorgesetzt

Ich bin zum Projektleiter eines großen IT-Projektes ernannt worden. Ein neues System muss entwickelt und eingeführt werden. Von oben kommen die Vorgaben, dass das Projekt schon in 6 Monaten abgeschlossen sein muss. Das ist vollkommen unrealistisch! Um es sinnvoll umzusetzen, benötige ich mindestens 12 Monate. Alle kürzeren Laufzeiten gehen zu Lasten der Qualität, und das kann ich einfach nicht vertreten. Zumal es extremen Druck auf alle Beteiligten ausüben wird. Wie kann ich meine Vorgesetzten so steuern, das ein realistischer Termin genannt wird?

Dr. Biber antwortet: Weiterlesen

Dr. Bernhard BiberEinmal im Monat beantwortet Dr. Bernhard Biber aktuelle Fragen und macht keinen Hehl daraus, dass die Arbeit eines Projektmanagers nicht immer nur ein Zuckerschlecken ist.

Unser aktuelles Thema:

Wenn die Zuarbeiten für Reportings nicht pünktlich kommen

Jeden Monat der gleiche Ärger! Ich bin Projektleiter eines Großprojektes mit mehreren Teilprojekten und darf jeden Monat vor dem Lenkungsausschuss die Ergebnisse präsentieren. Nur liefert mir kein Mensch die nötigen Zuarbeiten! Wie soll ich sinnvoll präsentieren, wenn ich keine aktuellen Zahlen bekomme?

Dr. Biber antwortet: Weiterlesen

Dr. Bernhard BiberEinmal im Monat beantwortet Dr. Bernhard Biber aktuelle Fragen und macht keinen Hehl daraus, dass die Arbeit eines Projektmanagers nicht immer nur ein Zuckerschlecken ist.

Unser aktuelles Thema:

Ich weiß nicht, ob meine Ressourcen verfügbar sind

Mein Projekt hängt ständig davon ab, ob ich auch alle meine Ressourcen bekomme. Und das klappt auch häufig nicht. Trotzdem muss ich mich auf Zieltermine festlegen und werde dann dafür verantwortlich gemacht, dass ich sie nicht halten konnte. Wie soll ich damit umgehen?

Dr. Biber antwortet: Weiterlesen

Dr. Bernhard Biber

Einmal im Monat beantwortet Dr. Bernhard Biber aktuelle Fragen und macht keinen Hehl daraus, dass die Arbeit eines Projektmanagers nicht immer nur ein Zuckerschlecken ist.

Unser aktuelles Thema:

Wenn das Projekt zu groß für mich scheint

Meine Kollegin ist Projektmanagerin in unserem Unternehmen. Vor kurzem hat sie die Verantwortung für ein strategisch wichtiges und groß angelegtes Projekt übertragen bekommen. Nun hat sie das Gefühl, dem überhaupt nicht gewachsen zu sein. Was kann man ihr raten?

Dr. Biber antwortet:

Weiterlesen

Dr. Bernhard Biber

Einmal im Monat beantwortet Dr. Bernhard Biber aktuelle Fragen und macht keinen Hehl daraus, dass die Arbeit eines Projektmanagers nicht immer nur ein Zuckerschlecken ist.

Unser aktuelles Thema:

Was tun, wenn ich nicht hinter meinem Projekt stehen kann?

In meinem Unternehmen werden nur sinnlose Projekte durchgeführt. Gerade jetzt wieder: Die Ziele für mein aktuelles Projekt sind absolut utopisch! Es wird niemals erfolgreich abgeschlossen werden, völlig unrealistisch! Das demotiviert schon von Beginn an.

Dr. Biber antwortet:

Weiterlesen