Video: Die schnellste Art, Projektziele zu visualisieren

Dieser Artikel ist Teil 9 von 10 der Serie Ziele

Projekte leicht gemacht auf Youtube

Manchmal muss es einfach schnell gehen!

Das Projekt ist neu, die Zeit drängt. Ein Meeting zur Klärung der ersten Rahmenbedingungen steht an.

Oder das Projekt läuft schon eine Weile und soll kurz und knapp vorgestellt werden.

Das geht am besten über die Nennung der wichtigsten Projektziele. Und die orientieren sich häufig ganz natürlich am magischen Dreieck. Schau mal in’s Video rein:

 

Die im Video erwähnte Powerpoint-Vorlage mit dem Zieldreieck kannst du hier herunterladen:

vorlage-zieldreieck

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.
Weitere Artikel der Serie:<< Ziele priorisieren: Nicht alle Ziele sind gleich wichtigZielbeziehungen: Wie Ziele miteinander harmonieren (oder auch nicht) >>
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.