Shop » Toolkit Motivation und Ziele: Die besten Methoden für glasklare Ziele mit nachhaltiger Motivation

Warenkorb

Toolkit Motivation und Ziele: Die besten Methoden für glasklare Ziele mit nachhaltiger Motivation

29,90 

Inkl. MwSt. Sofortiger Zugang. Keine weiteren Kosten.

Für alle, die private und berufliche Ziele motiviert erreichen möchten

Möchtest du mit hoher Motivation deine Ziele angehen? Wie wäre es mit konkreten Plänen und dem Überwinden mentaler Hürden, die dich bisher ausgebremst haben? Du möchtest die besten Hebel kennenlernen, damit deine Ziele nicht nur vage Neujahrsvorsätze bleiben? Dann ist dieses Toolkit genau das Richtige für dich! Mit diesem Übungspaket profitierst du von den 24 besten Methoden – professionell aufbereitet und mit garantierten Aha-Momenten.

Die Vorteile:

  • Kompaktes Format: E-Book mit 24 Methoden auf 79 Seiten mit Fokus auf das Wesentliche.
  • Professionelle Methoden: Profitiere von bewährten Methoden und Übungen, um deine Motivation zu hinterfragen, Ziele sauber zu formulieren und einen robusten Plan zu erstellen.
  • Theorie und Praxis: Jede Übung enthält eine theoretische Einführung und einen Praxisteil – für direktes Umsetzen im Alltag.
  • Universelles Format: Die PDF-Datei ist einfach herunterzuladen und kann auf jedem Gerät geöffnet werden.
  • Vielfältige Anwendung: Die Methodensammlung ist ideal geeignet für deine persönlichen Ziele – sowohl im Berufs- als auch im Privatleben.
  • Schneller Zugriff: Sofortiger Download nach Zahlungseingang

Warum dieses Toolkit?

Möchtest du mit hoher Motivation deine Ziele angehen? Wie wäre es mit konkreten Plänen und dem Überwinden mentaler Hürden, die dich bisher ausgebremst haben? Du möchtest die besten Hebel kennenlernen, damit deine Ziele nicht nur vage Neujahrsvorsätze bleiben? Dann ist dieses Toolkit genau das Richtige für dich! Mit diesem Übungspaket profitierst du von den 24 besten Methoden – professionell aufbereitet und mit garantierten Aha-Momenten.

Leider gibt es nicht das Geheimrezept, das für alle funktioniert. Stattdessen hat jeder von uns unterschiedliche Hebel, die besonders aktiviert werden müssen. Die Übungen in diesem Toolkit sprechen verschiedene dieser Hebel an, sodass jeder profitieren kann.

Toolkit Ziele und Motivation: Komfortzone

Alle Methoden im Überblick

Methode Schwierigkeitsgrad Fortgeschritten
Das Modell der Veränderung Aufwändig 30+ Minuten
Belief Result Cycle Mittel 30+ Minuten
Fixed vs. Growth Mindset Mittel 20+ Minuten
Überzeugungen neu denken Mittel 20+ Minuten
Von „Sollen“ zu „Müssen“ Mittel 15+ Minuten
Was und warum? Einfach 10+ Minuten
Raus aus der Komfortzone Einfach 25+ Minuten
Die Ergebnismatrix Einfach 15+ Minuten
Zielsetzung leicht gemacht Einfach 10+ Minuten
SMARTe Ziele Einfach 10+ Minuten
DREAM-Formel Einfach 10+ Minuten
Goal-Buddy-Vertrag Einfach 30+ Minuten
Vertrag mit mir selbst Einfach 10+ Minuten
Positive Vorbilder Mittel 20+ Minuten
Negative Vorbilder Mittel 15+ Minuten
Starte mit deinem Warum Einfach 15+ Minuten
Jahresvision Mittel 15+ Minuten
Monatliche Prioritäten Mittel 15+ Minuten
Wöchentliche Prioritäten Mittel 15+ Minuten
Die Roadmap zum Ziel Mittel 30+ Minuten
Monatliche Ziel-Roadmap Einfach 20+ Minuten
Gewohnheiten identifizieren Einfach 10+ Minuten
Habit Stacking Einfach 10+ Minuten
Habit Tracker Einfach

Zielgruppe

Dieses Toolkit ist besonders geeignet für alle, die:

  • Ihre Motivation hinterfragen und neu entdecken möchten
  • An ihrem konstruktiven Mindset arbeiten möchten, um Ziele besser zu erreichen
  • Robuste und saubere Ziele formulieren möchten, statt nur grobe Ideen im Kopf zu haben
  • Effektive Methoden kennenlernen möchten, um gesetzte Ziele auch zu erreichen
  • Klare Prioritäten setzen möchten, um den Fokus nicht zu verlieren

Der Aufbau des Toolkits

Zu jeder Übung findest du zunächst theoretische Hinweise mit kurzen Hintergrundinformationen zur Methode. Überspringe diese Texte nicht – sie helfen dir beim tieferen Verständnis. Alle Texte sind bewusst knapp formuliert, um das Toolkit praktisch und weniger als Lehrbuch zu gestalten. Falls dich bestimmte Themen in der Tiefe interessieren, findest du in der Literatur oder im Netz problemlos weitere Informationen.

Nach dem theoretischen Teil geht es ans Eingemachte: Nimm einen Stift zur Hand, sorge für möglichst wenig Ablenkung und mach dich bereit, dich selbst und deine Denkweisen genau zu hinterfragen.

So nutzt du dieses Toolkit

Du hast die freie Wahl, wie du die Übungen nutzt. Hier einige Anregungen:

  • Idealerweise hast du bereits Ziele vor Augen, die du erreichen möchtest. Dieses Toolkit ist weniger gut für Situationen geeignet, in denen dir die Richtung fehlt. Trotzdem kannst du dich von einigen Übungen inspirieren lassen.
  • Pick dir Übungen heraus, die am besten passen oder dich am meisten ansprechen. Jede Übung spielt für sich betrachtet bereits ihre Stärken aus – nicht alle müssen bearbeitet werden.
  • Gehe die Übungen schriftlich durch. Nimm dir Papier dazu, füll sie auf dem Tablet aus oder druck die Übungen aus.
  • Am meisten profitierst du, wenn du das Toolkit in regelmäßigen Abständen zur Hand nimmst und damit über deinen Alltag reflektierst. Stell dir Fragen wie „Habe ich meine Erkenntnisse umgesetzt?“ oder „Wo möchte ich noch besser werden?“ Tipp: Stell dir dafür einen regelmäßigen Termin ein.
Nach oben scrollen