Blog

Blog

Roadmapping: Was und wofür? Ein kompakter Überblick

Roadmappping beschreibt den Prozess zur Erstellung einer Roadmap. Eine Roadmap ist nichts anderes als ein visueller Fahrplan, in dem die Schritte zum Erreichen von strategischen Zielen auf einer Zeitachse dargestellt werden. Je nach Einsatzzweck können Roadmaps eine High-Level-Perspektive darstellen oder sehr konkret werden.

Im Projekt und anderswo: Was des einen Lust, ist des anderen Frust!

Der Entwickler des ersten motivbasierten Diagnostikverfahrens – Prof. Dr. Steven Reiss – hat Motivation in den 1990iger Jahren, kurz und knackig formuliert, neu erklärt: „We value what we want. And we want what we value“ also, „Wir schätzen was wir wollen. Und wir wollen was wir schätzen.“

Scroll to Top