Blog » Projektmanagement-Methoden » Projektrisiken

Projektrisiken

Risikoüberwachung leicht gemacht: Mit dem Top-10-Risiko-Tracking nutzt du ein einfaches Werkzeug, um deine Risiken im Projektverlauf überwachen zu können. Über die Vergabe von Rangfolgen werden die Risiken überwacht, die die größten Gefahren für das Projekt darstellen.

PEST, STEP, PESTEL & Co: Diese Akronyme stehen für eine Analyse, mit deren Hilfe externe Einflussfaktoren auf das Projekt identifiziert und mögliche Chancen und Risiken abgeleitet werden können. PEST steht für politische wirtschaftliche, sozio-kulturelle und technische Faktoren.

Risikoanalyse

Die Risikoanalyse im Projekt besteht aus mehreren Schritten. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Wichtigkeit von Risikomanagement sowie Grundbegriffe und zeigt Schritt für Schritt, welche Aufgaben im Risikomanagement auf dich warten.

Inspiration für Projektrisiken gesucht? Kein Problem: In diesem Artikel findest du 130 Beispiele, die typisch für alle Arten von Projekten sind.

Risikoüberwachung: Ist das wirklich wichtig? Nach einer detaillierten Risikoanalyse und abgeleiteten Maßnahmen sollte das Thema doch erledigt sein? Weit gefehlt: Die Bewertung der Risiken und Rahmenbedingungen können sich ändern, die Maßnahmen und deren Auswirkungen müssen überwacht werden.

Scroll to Top