Projektorganisation

Projektorganisation: Diese Formen solltest du kennen

Es werden drei typische Organisationsformen unterschieden: Die Stabs-, die reine und die Matrixorganisation, wobei letztere in der Praxis am meisten verbreitet ist. Je nach Organisationsform verfügt der Projektleiter über unterschiedliche Weisungsbefugnisse und muss sich mit den Vorgesetzten der einzelnen Abteilungen abstimmen.

RACI-Matrix? So funktioniert sie!

Die RACI-Matrix wird auch RAM (Responsibility Assignment Matrix) genannt. Aus dieser Matrix geht hervor, welche Team-Mitglieder wofür im Projekt verantwortlich sind. Alles zu Vorteilen und Tipps erfährst du im Artikel!

Projektrollen: Diese Stellen müssen besetzt sein

Projekte sind sehr vielschichtig und verlangen nach unterschiedlichen Kompetenzen. Um alle Aufgabenfelder abzudecken, sollten Rollen wie Projektleiter, Auftraggeber, Teilprojektleiter, Qualitätsmanager, Projektkaufmann, Controller und Lenkungskreismitglied besetzt und klar definiert sein.

Lenkungskreis

Aufgaben eines Lenkungskreises

Ein Lenkungskreis (auch: Lenkungsausschuss, Steering Commitee) ist ein Gremium, das Steuerungsaufgaben übernimmt, die nicht im Verantwortungsbereich des Projektleiters liegen. Der Lenkungskreis trifft übergreifende Entscheidungen, genehmigt Änderungen und steht beratend zur Seite.

Scroll to Top