In wenigen Schritten zur professionell formatierten Tabelle – langweilig war gestern!

Hast du dich schon immer gefragt, warum die Tabellen bei anderen so viel besser aussehen als deine eigenen? Oft kann man nicht genau den Finger auf den Punkt legen, der den Unterschied macht. Klar: Im Grunde geht es dir darum, Werte in eine Tabelle darzustellen – aber sollte es nicht auch übersichtlich, ansprechend und professionell aussehen? Wie so oft bewirken kleine Änderungen große Wirkungen – und diese Änderungen findest du in diesem Artikel. Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Der super-praktische Excel-Jahreskalender 2018

Langsam … ganz langsam neigt sich das Jahr schon wieder dem Ende entgegen. Fast ein wenig erschreckend!

Es wird Zeit für den mittlerweile traditionellen Jahreskalender im Excel-Format.

Ich persönlich liebe es, alles auf einen Blick und auf einer Seite zu haben. Obwohl es viele vernetzte und perfekt synchronisierte Kalender auf mehreren Endgeräten gibt, ertappe ich mich regelmäßig dabei, einen simplen Jahresplaner auszufüllen – weniger, um unterjährig Einzeltermine zu verwalten, sondern vor allem, um in dieser Übersicht das Jahr im Ganzen zu planen.

Falls du ähnlich tickst, kannst du dir hier eine Version kostenlos herunterladen:

Hol dir den kostenlosen Excel-Jahresplaner 2018!

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
close-link

Der Jahreskalender ist weder High Tech, noch eignet er sich sonderlich gut zur Bearbeitung durch mehrere Personen oder blinkt bunt, wenn man ihn öffnet. Er ist eine schlichte Tabelle, die einen hervorragenden Überblick über das kommende Jahr gibt – und genau das wird oft gebraucht. Ob als Urlaubskalender, grober Kalender zur Markierung von Projektzeiten, zum Eintragen der allerwichtigsten Deadlines oder von Geburtstagen der/des Liebsten: Praktisch ist er allemal. Viel Spaß damit!

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Excel Projektmanagement

Warum Excel und Projekte die besten Freunde sein können

Excel ProjektmanagementIm letzten Artikel haben wir ausführlich erläutert, warum du Excel in deinem Projekt möglichst meiden solltest.

Du setzt Excel dennoch ein aber fühlst dich nicht ganz wohl damit? Nach all den Nachteilen und Gefahren stellt sich eine berechtigte Frage: Darf Excel im Projektmanagement überhaupt mit gutem Gewissen eingesetzt werden?

Darauf haben wir eine ganz klare Antwort: Auf jeden Fall!

Vorteile von Excel im Projektmanagement

Böte Excel keine echten Vorteile, würde es wohl kaum so häufig als Universaltool für Projektmanager eingesetzt werden. Die Praxis zeigt immer wieder: Excel ist beliebt! Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Excel Projektmanagement

Warum Excel eine Gefahr für Projekte darstellen kann

Excel ProjektmanagementWie oft nutzt du Excel in deinen Projekten? Selbst wenn du eine ausgewachsene PM-Software zur Verfügung hast, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du Excel mehrmals pro Woche einsetzt. Vielleicht sogar mehrmals täglich.

Warum auch nicht? Excel ist fast überall installiert und jeder kann (unterschiedlich gut) damit umgehen. Zeit, sich auch auf Projekte leicht gemacht diesem Thema zu widmen!

Wir beginnen mit einem kritischen Blick auf das Programm, das aus dem Projektmanagement-Alltag kaum wegzudenken ist. Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Einfaches Projektmanagement mit Eylean Board [Sponsored Post]

Projektmanagement-Tools gehören zu den wesentlichen Instrumentarien eines Projektmanagers. Sie machen es einfacher, alles am Laufen zu halten, Aufgaben zu delegieren und den Arbeitsfortschritt zu überwachen. Eine der bemerkenswertesten Allround-Lösungen ist aktuell die agile Projektmanagement-Software Eylean Board. Durch die Kombination von modernen Projektmanagement-Methoden und praxisorientierten Funktionen erweist sie sich sowohl für Projektmanager als auch für die Teamarbeit als eine sehr gute Wahl.

Was zeichnet Eylean Board aus? Neben der gleichzeitigen Bearbeitung mehrerer Projekte, Aufgaben und Unteraufgaben, der Erfassung von Arbeitszeiten, der Anzeige von Live-Berichten und der möglichen Integrierbarkeit in andere Softwaretools, bringen drei Hauptargumente dieses Tool wirklich an die Spitze: Weiterlesen