Im letzten Jahr haben wir fleißig daran gearbeitet, und können so zum Jahreswechsel etwas ganz Neues vorstellen!

Kennst du auch diese Situation? Du musst einen Statusbericht erstellen, hast einen Termin für eine Präsentation vor der Geschäftsführung oder willst dein Projekt vor Geldgebern vorstellen. Wie wir aus Leserpost und von Kunden wissen, stehen viele Projektleiter immer wieder vor dem gleichen Problem: Die Zahlen und Inhalte liegen vor – doch wie können diese prägnant und übersichtlich dargestellt werden? Wie kann man mit den Zahlen überzeugen?

Frei nach dem Motto „Bilder sagen mehr als Worte“ sind grafische Übersichten oft deutlich aussagekräftiger als textlastige Berichte. Oder noch einen Schritt weiter gedacht: Mit schlanken und visuell ansprechenden Übersichten überzeugt man sein Gegenüber leichter als mit faden Tabellen oder mit völlig überladenen Varianten.

Die Lösung

Die Lösung sind Dashboards: Ganz im Sinne von Instrumententafeln oder Cockpits stellen sie viele Informationen übersichtlich und grafisch ansprechend dar – genau das Richtige für gestresste Projektmanager und deren Stakeholder. Auf einen Blick wird das Wesentliche erfasst.

Vorgefertigte Dashboards haben jedoch ein Problem: Oft passen sie nicht zu deinem Projekt oder deiner konkreten Aufgabenstellung. Vielleicht gefällt dir zwar ein Element, zwei andere sind jedoch völlig überflüssig.

Hier kommt der neue Dashboard-Baukasten für Excel ins Spiel: Aus über 200 Einzelelementen können beliebige Dashboards kombiniert werden – ganz wie du es magst. Du willst lieber auf vorgefertigte Ideen zurückgreifen? Kein Problem! Für den schnellen Einstieg stehen 17 Beispiel-Dashboards und 16 vorbereitete Raster zur Verfügung.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Sofortiger Download:
    Alle Vorlagen können unmittelbar nach Zahlungseingang heruntergeladen werden.

  • Beliebig kombinierbar:
    Alle Elemente sind voneinander unabhängig und können flexibel miteinander auf Dashboards kombiniert werden.
  • Automatische Aktualisierung der Grafiken
    Ändern sich die Quelldaten, passt sich das Dashboard automatisch an.
  • Problemlos ausdruckbar
    Alle Beispiel-Dashboards und Raster passen hervorragend auf eine A4-Seite im Querformat.
  • Leichtes Übertragen nach Powerpoint
    Die Dashboards werden für eine Präsentation benötigt? Sie lassen sich problemlos nach Powerpoint übertragen.
  • Verschiedene Farbschemen:
    Das Farbschema der gesamten Dateien lässt sich mit einem Klick ändern.

Du erhältst über 200 Dashboard-Elemente zum freien Kombinieren, 17 vorbereitete Dashboards für den schnellen Einstieg, 16 Grundraster als Basis für eigene Dashboards und eine umfangreiche Anleitung.

Einzel-Elemente

Die folgende Übersicht zeigt eine kleine Auswahl der einzelnen Elemente, die zu unterschiedlichen Dashboards kombiniert werden können. Die Auswahl reicht von Tabellen, Textfeldern, Ampeln und Tachometern bis hin zu komplexen Diagrammen und Portfolioübersichten:

Neugierig geworden?

Mehr Informationen findest du auf der Übersichtsseite zu den Dashboards oder in den FAQ!

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie fundiertes und zugleich leicht verständliches PM-Wissen vermittelt.