PURE, CLEAR, PIDEWaWa, AMORE und MAGIE: Die unbekannten Geschwister der SMART-Formel

Moment!

Was sind das denn für komische Abkürzungen?

Keine Sorge, wir bleiben tatsächlich beim Thema Projektmanagement, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht.

Zwei der beliebtesten Artikel auf „Projekte leicht gemacht“ sind die Erläuterung der SMART-Formel sowie Tipps für eine gute Formulierung von Projektzielen (oder um genau zu sein: von Zielen allgemein).

Doch SMART ist nicht der Weisheit letzter Schluss! Schließlich werden Ziele oft so unzureichend formuliert, dass ein paar weitere Kriterien nicht schaden können, anhand derer du deine Ziele formulieren kannst. Was das bringt, zeigt das folgende Beispiel: Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Smarte Ziele formulieren: So machst du es richtig (und so falsch machen es andere)

smarte-zieleEs klingt beinahe abgedroschen.

Ziele müssen SMART formuliert sein. Immer wieder höre ich, dass diese Methode ein alter Hut sei.

Eigenartig.

Warum wird sie dann nicht regelmäßig angewendet?

Eine Studie von Project Management Solutions nennt unklare und ungenaue Anforderungen und Ziele als den Top-Faktor für problematische Projekte, dich gefolgt von Ressourcenmangel und zu kleinen Projektbudgets. Von den drei genannten Faktoren ist eine genaue Definition von Zielen die am einfachsten zu erreichende! Schau dir die folgenden Beispiele an: Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Das Teufelsquadrat im Projektmanagement

teufelsquadratEiner der meist gelesenen Artikel auf diesem Blog beschäftigt sich mit dem magischen Dreieck des Projektmanagements.

Peter Burgey from CIO-Blog hat mich nun auf eine weitere Methode hingewiesen, die ich vorher nicht kannte und wirklich nützlich finde – das Teufelsquadrat!

Doch beginnen wir mit einer kleinen Erinnerung: Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Zielbeziehungen: Wie Ziele miteinander harmonieren (oder auch nicht)

Dieser Artikel ist Teil 10 von 10 der Serie Ziele

zielbeziehungen

Man könnte ja meinen, dass alle Ziele im Projekt dazu dienen, das Projekt zum Erfolg zu führen. Und dass sie schon allein dadurch harmonieren.

Das kann sein – muss aber nicht.

Schau dir folgendes Beispiel an: Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Video: Die schnellste Art, Projektziele zu visualisieren

Dieser Artikel ist Teil 9 von 10 der Serie Ziele

Projekte leicht gemacht auf Youtube

Manchmal muss es einfach schnell gehen!

Das Projekt ist neu, die Zeit drängt. Ein Meeting zur Klärung der ersten Rahmenbedingungen steht an.

Oder das Projekt läuft schon eine Weile und soll kurz und knapp vorgestellt werden.

Das geht am besten über die Nennung der wichtigsten Projektziele. Und die orientieren sich häufig ganz natürlich am magischen Dreieck. Schau mal in’s Video rein: Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.