Projektabschluss

Es geht uns doch allen oft ähnlich: Ein Projekt ist fertig, und schon steht das nächste vor der Tür. Nichts wirkt langweiliger und überflüssiger, als sich mit der Bürokratie eines Projektabschlusses zu beschäftigen, wo doch neue, spannende Themen warten – die noch dazu Fortschritt und Umsatz versprechen. Vielleicht überzeugen dich die folgenden Beispiele, mal einen …

Warum der Projektabschluss so wichtig ist (+ kostenlose Checkliste) Weiterlesen »

Erinnerst du dich? In der letzten Woche haben wir uns angeschaut, mit welchen Mitteln Projekterfolge gefeiert werden können. Vom kleinen „Danke“ bis hin zur Mega-Party ist alles erlaubt. Doch man kann so einen Projektabschluss auch so richtig vermasseln. Dabei geht es nicht nur darum, das Feiern komplett zu vergessen, sondern auch darum, es nicht ganz …

5 Wege, um deine Mitarbeiter am Projektende unglücklich zu machen Weiterlesen »

Das Projekt ist beendet – auf in das nächste? Bitte nicht! Ein ganz wesentlicher Punkt würde dann nämlich einfach wegfallen: das Feiern und das Wertschätzen der erbrachten Leistungen des Teams. Ist das überhaupt nötig? Muss man ein Team belohnen, weil es seinen Job macht? Sollte das nicht selbstverständlich sein?

Ist ein Projekt schon erfolgreich, nur weil es fertig ist? Und wo wir schon dabei sind: Was heißt eigentlich „fertig“? Wenn der Projektleiter das Gefühl hat, alle Tasks durchgeführt zu haben? Leider, leider … so einfach können wir es uns nicht machen.

Scroll to Top