Auf den Punkt gebracht:
Projekte leicht gemacht findest du ab jetzt auch regelmäßig auf YouTube. Abonniere den Kanal hier: Zum YouTube-Kanal

„Projekte leicht gemacht“ kommt endlich in bewegten Bildern!

Kennst du das auch? Projekte, die lange auf der „Kommt bald!“-Liste standen, die immer als „tolle und sinnvolle Idee“ gesehen wurden, ohne dass wirklich der Startschuss fiel?

Unser YouTube-Kanal war lange Zeit genau so ein Kandidat: Drei einsame Test-Videos vor vielen Jahren – gefolgt von absoluter Funkstille! Wahrlich kein Ruhmesblatt für „Projekt leicht gemacht“. Doch weil damit endlich Schluss sein soll (und weil wir regelmäßig danach gefragt wurden), fällt nun endlich der Startschuss für regelmäßige Filmchen!

Der YouTube-Kanal von „Projekte leicht gemacht“

Warum jetzt auch Videos?

Weil wir wissen, dass nicht alle gern immer nur Blog-Artikel lesen wollen. Traut man Untersuchungen, steigt der Konsum von Videos stetig an, besonders bei den Jüngeren unter uns. Außerdem macht es Spaß ;-)

Gibt es deshalb weniger Artikel?

Nein, der Kanal ist eine Ergänzung zum Blog. Unser Blog ist unser Herzstück und Herzensprojekt, das wir in gewohnter Manier weiterführen werden.

Wie oft erscheinen neue Videos?

Nagel uns nicht darauf fest, aber aktuell planen wir mit einem neuen Video pro Woche. Abonniere den Kanal, so erhältst du immer sofort das neueste Video angezeigt!

Wer tritt in den Videos auf?

Momentan ist Arbeitsteilung angesagt: Andrea bloggt und spricht im Podcast, Alexander tritt vor die Kamera. Kann sich das ändern? Absolut! Selbstverständlich begleiten uns diverse Strichmännchen und unterstützen unsere Arbeit auf allen Kanälen.

Wie hängen Blog, YouTube-Kanal und Podcast zusammen?

Stimmt, unseren Podcast haben wir auch erst vor kurzem von den Toten auferweckt! Alle drei Kanäle haben einen Überlapp, laufen aber trotzdem unabhängig voneinander. Das heißt konkret: Was in einer Woche im Blog erscheint, hörst du vielleicht erst ein paar Monate später im Podcast oder bei YouTube. Einige Themen werden auch nur auf einem der Kanäle behandelt, je nachdem wie sie sich für visuelle oder Audio-Formate eignen. Ein Grund mehr, sich in unserem Newsletter anzumelden – dort wirst du immer über Neuigkeiten auf allen Kanälen benachrichtigt.

Die ersten Videos

Weil ein Video uns nicht reicht, haben wir zum Start gleich fünf neue Videos veröffentlicht:

Was ist ein Projekt?

Welches Thema könnte sich besser eignen für den Einstieg? Eine schöne, kurze Erinnerung daran, was ein Projekt ausmacht und wie du es von Routineaufgaben abgrenzt:

Woran erkenne ich ein Projekt?

Weitere Grundlagen gefällig? In diesem Video dreht sich alles um die Projektmerkmale – anschaulich am Beispiel erklärt:

Neue Ideen aus Vorhandenem generieren: Der Morphologische Kasten einfach erklärt

Kein Projekt funktioniert ohne Kreativität. Innovative Lösungen gesucht? Der Morphologische Kasten klingt nach einer komplizierten Technik, funktioniert aber ganz einfach:

Zeitmanagement leicht gemacht? Die Pomodoro®-Technik!

Habe ich schon einmal erwähnt, wie gerne ich nach der Pomodoro®-Methode arbeite? Alexander und Ich finden sie beide hervorragend dazu geeignet, in der gleichen Zeit mehr zu schaffen, weil wir durch sie konzentriert und ohne Ablenkung beim einem Thema bleiben. Aus diesem Grund musste meine Lieblingstechnik im YouTube-Start untergebracht werden:

Fragen und Antworten zur Pomodoro®-Technik

So einfach sie auch ist: Immer wieder treten Fragen beim Einsatz der Pomodoro®-Methode auf. Hier werden sie beantwortet:

Fazit

Was sollen wir sagen? Wir freuen uns und sind stolz über die Erweiterung der „Projekte leicht gemacht“-Welt! Abonniere unseren Kanal und gib uns einen „Daumen hoch“, wenn dir die Videos gefallen.

Das könnte dich auch interessieren:

Herzlich willkommen!

Projektmanagement ohne Schlips und Kragen: Hier werden Projekte ernst genommen, aber nicht verkrampft gesehen. Viel Spaß bei uns!
Andrea Windolph & Dr. Alexander Blumenau

Artikelinhalt

PM-Vorlagen im Komplettpaket

Scroll to Top

Du magst "Projekte leicht gemacht"?