Projektmanagement wird von vielen mit Bürokratie und Papierkram in Verbindung gebracht. Kein Wunder: Projektdokumente gibt es wie Sand am Meer – und alle haben ihr Daseinsberechtigung. Um im Dschungel nicht den Überblick zu verlieren, haben wir 7 essentielle Projektdokumente für dich, ohne die du kein Projekt managen solltest:

Business Case

Wie wird aus einer Idee ein Projekt? Nicht immer fragt ein Kunde an und nicht immer zwingen gesetzliche Vorschriften zum Aufsetzen eines Projekts. Häufig hat jemand einen smarten Einfall, will Änderungen umsetzen oder ein neues Produkt entwickelt.

Ein Business Case ist die formelle Variante der Idee: In diesem Dokument werden Motivation und Nutzen beschrieben und die Frage beantwortet: Warum soll dieses Projekt durchgeführt werden – und welche Optionen liegen vor?

Je nach Projektumfang kann dieser Business Case als formlose E-Mail oder zig-seitiges Dokument ausfallen – meist liegt der Umfang irgendwo dazwischen.

Business Case leicht gemacht

Die perfekte Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen überzeugenden Business Case! 

Sobald der Business Case einen Daumen nach oben bekommen hat, geht es weiter zum nächsten Dokument:

Projektauftrag

Ohne Projektauftrag kein Projekt! In diesem Dokument erhältst du als Projektleiter das offizielle Mandat, Ressourcen zu nutzen und Geld auszugeben, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Auch wenn es in der Praxis manchmal anders gehandhabt wird: Ohne formellen Projektauftrag sollte kein Projekt existieren.

Je nach Umfeld fallen Projektaufträge unterschiedlich aus. Wir sind Fans vom knappen One Pager in Form eines Projektsteckbriefs. Warum? Weil er dazu zwingt, die Informationen auf den Punkt zu bringen.

Hol dir deine kostenlosen Word-Vorlagen für den Projektauftrag

Wesentlich ausführlicher geht es im nächsten wichtigen Dokument zur Sache:

Projektplan

Der Projektplan ist ein meist mehrseitiges Dokument, in dem alle wichtigen Aspekte genauer behandelt werden. Der Grundgedanke: Jeder weiß nicht nur, worum es geht, sondern auch wie und mit welchen Rahmenbedingungen. Ein Projektplan enthält typischerweise folgende Inhalte:

  • Projektziele
  • Stakeholder
  • Team und Organisation
  • Projektrisiken und Gegenmaßnahmen
  • Projektinhalt
  • Zeitplanung
  • Ressourcen- und Kostenplanung

Auch hier sollte ein pragmatischer Ansatz gewählt und die Projektgröße berücksichtigt werden – ein Flughafenbau benötigt einen anderen Projektplan als die jährliche Weihnachtsfeier.

Schritt für Schritt zum perfekten Projektplan!

Die umfassende Anleitung zum Ausfüllen zum Sofort-Download

Zeitplan

Teil des Projektplans und doch so nützlich für den Projektalltag: Ein (möglichst grafischer) Zeitplan mit Markierung der wichtigsten Zwischentermine bzw. Meilensteine. Eine kostenlose Vorlage für einen einfachen Phasenplan findest du hier:

Hol dir deine kostenlose Phasenplan-PowerPoint-Vorlage!

Etwas ausführlicher kannst du dein eigenes Gantt-Chart mit Excel erstellen oder folgende Vorlage herunterladen:

Hol dir den kostenlosen Excel-Projektplan!

Task-Log

In beinahe jedem Projekt werden Aufgaben mit einem Software-Tool verwaltet. Ist dies nicht vorhanden, kann eine einfach Excel-Vorlage den Alltag erleichtern: Aufgaben, Status Fortschritt und Prioritäten werden auf einen Blick sichtbar:

Hol dir deine kostenlose Task-Log-Excel-Vorlage!

Statusbericht

Ob Präsentation vor dem Kunden oder dem Lenkungskreis: Verschiedene Beteiligte wollen gern einen Zwischenstand sehen. Was sich für viele Projektleiter unangenehm anfühlt, ist in Wahrheit eine hervorragende Chance, um Feedback und offene Entscheidungen einzuholen.

Hol dir deine kostenlose PowerPoint-Vorlage zum Statusbericht!

Projektabschluss

Das Projekt ist vorüber und sofort startet das nächste? So läuft es in der Praxis oft ab – was nicht heißt, dass dies der richtige Weg ist. Besonders der Abschluss des Projekts bietet die Möglichkeit zum Reflektieren und Auswerten – damit das nächste Projekt noch erfolgreicher als das letzte abläuft!

Hol dir deine kostenlose Excel-Vorlage zum Projektabschluss!

Fazit

Als Projektleiter ist es unerlässlich, den Überblick zu behalten – und die wichtigsten Projektdokumente zu kennen. Wenn die genannten in deinem Projekt vorliegen: Glückwunsch! Dann bist du gut gerüstet, und kannst dich um die Inhalte kümmern – der solide Rahmen ist vorhanden!

Das könnte dich auch interessieren:

Herzlich willkommen!

Projektmanagement ohne Schlips und Kragen: Hier werden Projekte ernst genommen, aber nicht verkrampft gesehen. Viel Spaß bei uns!
Andrea Windolph & Dr. Alexander Blumenau

Artikelinhalt

PM-Vorlagen im Komplettpaket

Scroll to Top

Du magst "Projekte leicht gemacht"?