Auf den Punkt gebracht
Stakeholder sind beteiligte, betroffene oder interessierte Personen oder Personengruppen in einem Projekt. Dieser Artikel beschreibt weitere Hintergründe und nennt Beispiele für typische Stakeholder

Dies ist Artikel 1 von 9 der Serie Stakeholder

Stakeholder. Klingt nach einem Management-Begriff. Einem, der von der Facharbeit ablenkt und nur zusätzlichen Aufwand bedeutet. Womöglich sollst du dich tatsächlich mit „Stakeholder Management“ beschäftigen.

Ganz klar: Ja, das sollst – korrigiere: musst – du!

Warum Stakeholder so wichtig sind

Denn egal wie reibungslos dein Projekt intern ablaufen mag: Ohne die Berücksichtigung der Stakeholder kann es gut sein, dass du

  • am Ziel vorbei arbeitest
  • mögliche Hindernisse und Widerstände nicht erkennst
  • wichtige Betroffene nicht mit ins Boot holst
  • mögliche Chancen nicht siehst
  • auf ein Scheitern des Projektes zusteuerst.

Warum haben Stakeholder eine so große Bedeutung? Und… wo wir gerade dabei sind: Was ist eigentlich genau ein Stakeholder?

Stakeholdermanagement leicht gemacht

Die perfekte Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein umfassendes Stakeholder-Management!

Definition Stakeholder

Laut Wikipedia wird ein Stakeholder als

eine Person oder Gruppe bezeichnet, die ein berechtigtes Interesse am Verlauf oder Ergebnis eines Prozesses oder Projektes hat.

Häufig werden auch die Begriffe „Betroffene“ und „Beteiligte“ genannt.

Stakeholder sind also alle Menschen, die ein Interesse am Ausgang des Projektes haben, egal ob sie daran mitarbeiten, davon in irgendeiner Weise betroffen sind, oder einfach nur ein Interesse am Ausgang haben.

Meistere Stakeholdermanagement in deinem Projekt!

Projektmanagement-Ausbildung mit Zertifikat: Online und flexibel.

Effektives Stakeholder-Management im Projekt – aber wie?
Effektives Stakeholder-Management ist kein Kinderspiel! Falls du deine Projekte stressfrei und erfolgreich managen möchtest oder eine Zertifizierung anstrebst: Die flexible ittp-Online-Ausbildung schafft den entscheidenden Vorteil für deinen nächsten Karriereschritt. In fokussierten Micro-Learning-Modulen erhältst du alle Werkzeuge, um produktive Teams zu führen und herausragende Projektergebnisse zu erzielen – zufriedene Kunden inklusive.
Egal ob alter Hase oder Projektmanagement-Neuling: Nur mit der nötigen Expertise und Praxiswissen in Management, Teamführung und Organisation gelingt dir der hektische Projektalltag. Klar, den gesunden Menschenverstand musst du schon selbst mitbringen – aber das nötige Know-How für erfolgreiche Projekte bekommst du von uns. Die innovative ittp-Lernplattform bietet dir fundiertes Grundlagenwissen, wertvolle Praxistipps und reichlich Gelegenheit zum Üben – damit du selbst in kniffligsten Projektsituationen gelassen bleibst und kompetent agierst.
Online und zeitlich flexibel | Optionale Zertifizierung nach IPMA® GPM Level D | Hochwertiges Zertifikat | Direkter Praxistransfer

Beispiele für Stakeholder

Schauen wir uns zwei Beispiele an. Schon aus dem Stehgreif fallen mir jede Menge Stakeholder für die folgenden beiden Beispielprojekte ein:

Je nach Projekt können da noch Lieferanten, Anwender, interne Abteilungen, Parteien, Behördenvertreter, usw. dazu kommen.Da kommen nur durch kurzes Nachdenken meist schon überraschend viele Stakeholder zusammen.

Und gleich vorab: All diese Stakeholder werden mehr oder weniger Arbeit verursachen – mach dich darauf gefasst ;-) Aber immerhin wissen wir nun schon, was überhaupt Stakeholder sind.

Lust auf eine Vorlage? Dann lade dir sie hier kostenlos herunter:

Hol dir deine kostenlose Word-Vorlage zur Stakeholderanalyse!

Das könnte dich auch interessieren:

Herzlich willkommen!

Projektmanagement ohne Schlips und Kragen: Hier werden Projekte ernst genommen, aber nicht verkrampft gesehen. Viel Spaß bei uns!
Andrea Windolph & Dr. Alexander Blumenau

Artikelinhalt

PM-Vorlagen im Komplettpaket

Scroll to Top

Du magst "Projekte leicht gemacht"?