Teams

Auf den Punkt gebracht:Positive Leadership ist ein Führungskonzept, in dem Mitarbeiter ermutigt, zu eigenem Handeln ermächtigt und mit Mitgefühl behandelt werden. Das Ziel: Zufriedene Mitarbeiter, höhere Produktivität, bessere Leistungen – und damit ein erfolgreicheres Unternehmen. Hohe Fluktuation, schlechtes Betriebsklima, Mikromanagement, schlechte oder nicht vorhandene Kommunikation, Misstrauen, geringe Produktivität, ineffektive Teams. Soll ich weiter machen? Besser …

Positive Leadership: So führst du dein Team positiv, effektiv und wirkungsvoll Weiterlesen »

Lösungen für virtuelle Teams

Im letzten Artikel haben wir vorgelegt und die 10 größten Herausforderungen für virtuell zusammenarbeitende Teams aufgelistet. Doch was wäre eine solche Liste ohne Lösungsansätze? Diese gibt es in diesem Artikel! Vorab: So wie es kein ultimatives Geheimrezept für „normale“ Teams gibt, so existiert auch keine Standardformel für virtuelle Teams, die immer und überall funktioniert. Sobald …

10 bewährte Lösungen für hochproduktive virtuelle Teams Weiterlesen »

Herausforderungen für virtuelle Teams

Virtuelle Teams könnten der Traum für alle sein: Mitarbeiter über den Globus verteilt, flexible Arbeitszeiten, ungestörtes Arbeiten und die grenzenlose Freiheit, die unser vernetztes Zeitalter mit sich bringt. Soweit die Theorie! In der Praxis gehören virtuelle Teams zu einer der größten Herausforderung für Projektmanager. Zu den typischen Anforderungen an Teambuilding, Kommunikation und gegenseitigem Vertrauen kommt …

Die 10 größten Herausforderungen für virtuelle Teams in Projekten Weiterlesen »

Konflikte mag wohl kaum jemand. Wobei … es mag diese besonderen Gesellen geben, die keiner Konfrontation aus dem Weg gehen. Doch stell dir vor, in deinem Team bilden sich zwei Fronten: Die Stimmung ist durchwachsen, sowohl deine eigene Arbeit als auch der Projekterfolg stehen auf dem Spiel. Wie würdest du reagieren? Welcher Konflikttyp bist du?

Wie sollte ein optimales Team zusammengestellt werden? Nach Fachwissen? Erfahrung? Sympathie? Und wie können Stärken und Schwächen möglichst gut ausgeglichen werden? Das Rollenmodell von Belbin versucht, auf diese spannende Frage eine Antwort zu geben.

Scroll to Top

Du magst "Projekte leicht gemacht"?