PM-Methoden erklärt

Auf den Punkt gebracht:Positive Leadership ist ein Führungskonzept, in dem Mitarbeiter ermutigt, zu eigenem Handeln ermächtigt und mit Mitgefühl behandelt werden. Das Ziel: Zufriedene Mitarbeiter, höhere Produktivität, bessere Leistungen – und damit ein erfolgreicheres Unternehmen. Hohe Fluktuation, schlechtes Betriebsklima, Mikromanagement, schlechte oder nicht vorhandene Kommunikation, Misstrauen, geringe Produktivität, ineffektive Teams. Soll ich weiter machen? Besser …

Positive Leadership: So führst du dein Team positiv, effektiv und wirkungsvoll Weiterlesen »

Ein Projektbudget erstellen hat nur mit Zahlen zu tun? Im Gegenteil: Dieser Artikel fasst 10 Schritte zusammen, die du für deine Projektkalkulation beachten musst!

Wir kennen es doch alle: Wir haben dutzende Aufgaben auf dem Schreibtisch liegen – die einen riesig, die anderen winzig. Eines haben sie gemeinsam: Alle müssen bearbeitet werden. Doch was ist wirklich wichtig? Was steht als nächstes an? Und wie um Gottes Willen schaffst du es, nichts Wichtiges zu vergessen?

Auf zur letzten Runde! In den ersten drei Artikeln dieser Serie hast du bereits eine gehörige Menge Unterschiede zwischen den beiden Projektmanagement-Methodiken kennengelernt: Unterschiede zwischen klassischem und agilem Projektmanagement (Teil 1)Unterschiede zwischen klassischem und agilem Projektmanagement (Teil 2) Unterschiede zwischen klassischem und agilem Projektmanagement (Teil 3) In diesem Artikel erhältst du Informationen zu folgenden Themen: …

Unterschiede zwischen klassischem und agilem Projektmanagement (Teil 4) Weiterlesen »

Scroll to Top

Du magst "Projekte leicht gemacht"?