Klassisch oder agil – zwei Methodiken im Projektmanagement, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Sicher, jeder Projektleiter möchte sein Projekt zum Erfolg führen, doch die Grundideen und das Vorgehen der beiden Ansätze scheinen komplett gegensätzlich. Das äußert sich nicht zuletzt in hitzigen Debatten darüber, welche Methodik denn nun die „bessere“ sei. Doch gibt es dieses pauschale „besser“? Wohl kaum! Werkzeuge funktionieren bekanntermaßen nur dann, wenn sie passend für den Einsatzzweck ausgewählt werden. Im Artikel „Agil, klassisch & Co: Wann eignet sich welche Projektmanagement-Methodik?“ erfährst du mehr über die richtige Auswahl der Methodik. 

Wie also entscheidest du dich für den einen oder anderen Ansatz? Zunächst musst du wissen, worauf du dich mit der jeweiligen Methodik einlässt. Das heißt konkret: Was bedeutet der Einsatz für dein Projekt und wie unterscheiden sich die beiden Vorgehen. Um es dir leichter zu machen, ist der folgende Artikel der erste einer Serie von insgesamt 4 Artikeln, in denen wir den Unterschieden zwischen klassisch und agil auf den Grund gehen.

Zum Auftakt der Serie beginnen wir mit drei sehr grundlegenden Unterschieden:

Weiterlesen

Scrum, Wasserfall, Lean, Kanban: Diesen und ähnlichen Schlagworten kann man heutzutage nicht mehr entkommen, wenn über Projekte gesprochen wird. Doch hast du selbst noch den Überblick, welche Projektmanagement-Ansätze es gibt und wofür sie eingesetzt werden? Oder fühlst du dich manchmal überrollt und nimmst dir immer wieder vor, dich „up to date“ zu halten, das bald mal nachzulesen?

Keine Sorge: Keiner weiß alles, und zum Mitreden reicht oft bereits ein grober Überblick aus. Genau dafür gibt es diesen Artikel: Am Ende kannst du die beliebtesten zumindest einordnen und musst nicht mit leerem Blick neben deinen Kollegen stehen und so tun, als wären deine Schnürsenkel besonders spannend. 

Bereit? Dann fangen wir noch einmal gaaanz von vorn an:

Weiterlesen

„Qualitätsmanagement im Projekt“ war das Thema des letzten Artikels. Den fandest du gut? Wir auch! Und weil es so schön war, lernst du in diesem Artikel eine grundlegende Methode des Qualitätsmanagements kennen: den PDCA-Zyklus. 

Weiterlesen
Qualitätsmanagement - Projektmanagement

Qualitätsmanagement im Projekt: Zu diesem Thema hat uns eine Leserfrage erreicht:

Was ist eigentlich ein Qualitätssicherungsplan? Was gehört da rein, was nicht? Gibt es da eine Universalvorlage? Oder ist das nur eine Zusammenfassung, wer was macht und wo was steht? Wie sichere ich überhaupt Qualität? Das ist doch was rein subjektives, oder?

Genau genommen sind das gleich mehrere Fragen, über die wir eine Reihe von Artikeln schreiben könnten. Aber weil wir es übersichtlich und knapp mögen, gibt es heute einen Mini-Überblick zum Thema Qualität im Projekt.

Gleich vorab: Qualitätsmanager mögen es uns verzeihen, dass wir in diesem Artikel das Thema nur grob behandeln und vereinfachen. Wer ein Fan von Normen ist (und davon gibt es so einige), der wird vermutlich nach etwas mehr Tiefe lechzen.

Du interessierst dich eher für die Kurzform? Dann lies weiter!

Weiterlesen

Du willst dein Risikomanagement im Projekt verbessern? Zu diesem Thema wirst du in anderen Artikeln sicher bereits fündig. Doch was passiert, wenn das Projekt läuft, akute Probleme angegangen werden und das Team bei Laune gehalten werden muss? Dann fallen die Vorsätze schnell über Bord: Statt „Ich habe vorbildlich kontinuierlich einen Blick auf meine Risiken.“ schaust du vielleicht so drein:

Weiterlesen