Endlich übersichtliche Notizen: Die Cornell-Methode

cornell-notesIch weiß ja nicht, wie du tickst: Aber was ich mir nicht aufschreibe, verschwindet irgendwo im … Nirvana. Ist verschwunden, bevor ich „Denk dran!“ sagen kann.

Also mache ich Notizen. In meinem hübschen kleinen Notizblock, der leider ab und zu einem bunten Sammelsurium ähnelt, in dem ich nichts mehr finde.

Vor kurzem bin ich auf eine Technik gestoßen, die zu den effektivsten Methoden für Notizen gehört, und habe sie ausprobiert. Gleich vorab: Ich finde sie wirklich praktisch! Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Der Morphologische Kasten: Eine einfache Methode für neue Ideen!

morphologischer-kasten-iconManche Projektmanagement-Methoden klingen ganz schön kompliziert.

Ich fand zumindest immer, dass „Morphologischer Kasten“ reichlich seltsam klingt. Das führte dazu, dass ich zwar den Begriff immer im Hinterkopf hatte, jedoch wenig damit anfangen konnte.

Bis ich mich näher damit beschäftigt habe und feststellte: Alles halb so wild.

Also, was hat es damit auf sich? Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Das Innere Team: Bist du nur einer, oder doch viele?

inneres-teamKennst du das auch?

Du musst eine Entscheidung treffen, kommst aber einfach nicht zu einem Ergebnis. Vielleicht willst du ein neues Hemd kaufen und kannst dich nicht zwischen dem graukarierten (schön seriös!) und dem roten (endlich mal auffallen!) entscheiden.

Oder dich reizt es, den Motorradführerschein zu machen, spürst aber Bedenken (Was da alles passieren kann!) und Besorgnis (Ganz schön teuer!) in dir.

Diese verschiedenen Stimmen wurden in einem Modell des Inneren Teams des Hamburger Kommunikationswissenschaftlers Friedemann Schulz von Thun zusammengefasst, der z.B. auch das 4-Ohren-Modell beschrieben hat. Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Was das Pareto-Prinzip mit deinem Kleiderschrank zu tun hat

pareto-beispiele

Vor kurzem habe ich ein kleines Renovierungsprojekt gestartet. In einem Raum wollte ich alte Tapeten ablösen. Das hat wunderbar funktioniert! Schon nach kurzer Zeit war der Raum beinahe von dem alten Papier befreit. Nur noch ein paar Stellen über den Fenstern und in den Ecken waren übrig. Eigentlich hätten die keine Probleme bereiten sollen. Wie kam es dann trotzdem, dass ich für diese kleinen Rest noch einmal genauso viel Zeit benötigte, wie für die große Fläche zu Beginn?

Das Pareto-Prinzip hatte mal wieder zugeschlagen!

20% der Bevölkerung besitzen 80% des Vermögens

Der Ursprung des Pareto-Prinzips: Pareto hat im frühen 20. Jahrhundert entdeckt, dass nur 20% der Bevölkerung den weitaus größten Anteil an Land in Italien besitzen.

Dieses Prinzip lässt sich auf viele andere Themen übertragen: Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.

Hilfe beim Priorisieren und Entscheiden benötigt? Diese Methode hilft!

paarweiser-vergleichTust du dich schwer beim Priorisieren? Oder beim Treffen von Entscheidungen?

Dann habe ich in dieser Woche eine kleine, aber feine Methode für dich, die dir dabei helfen kann, beim nächsten Mal nicht stundenlang zu grübeln, was in welcher Reihenfolge bearbeitet werden soll.

Schau dir den Paarweisen Vergleich mal an! Weiterlesen

Andrea Windolph ist als freiberufliche Autorin und Trainerin tätig, konzipiert Online-Trainings und unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Seit 2014 betreibt sie das Portal „Projekte leicht gemacht“, auf dem sie PM-Wissen vermittelt, das sowohl fundiert als auch leicht verständlich ist.
Andrea Windolph ist studierte Betriebswirtin und verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und der Software-Entwicklung.